Smaller Default Larger

Bewertung: 2 / 5

Stern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Am 04. August 2016, um 20:15 Uhr,  wurde über Florian Steiermark ein Pager-Alarm für die FF Hallersdorf ausgelöst. Grund war eine aussergewöhnliche Wespenplage bei einem Wohnhaus mit Baby. Bei der Besichtigung wurde festgestellt, dass sich die Wespen auf dem Spitzboden - in unmittelbarer Nähe des Schlafzimmerfensters des Kindes - in einem gewaltigen Nest eingenistet haben. Unter schwierigsten Umständen konnten HBI Johann Tizaj und OLM Edwin Stifter die Wespen betäuben und das Nest in einem Sack verbringen und abtransportieren.

Um ca. 21:30 Uhr war der Einsatz beendet und die Kameraden konnten wieder ins Rüsthaus einrücken.