Smaller Default Larger
IMG-20180212-WA0009
IMG-20180212-WA0011
IMG-20180212-WA0015
IMG-20180212-WA0022
IMG-20180212-WA0024-web

Am 12. Februar um 08:26 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hallersdorf über Sirenen- und Pageralarm zu einem Verkehrsunfall in Hallersdorf alarmiert. Ein 3-Achsiger LKW kollidierte auf Grund der schlechten Witterungsverhältnisse mit einem Klein-LKW der in Folge in eine Hecke geschleudert wurde.
Nach dem Erkunden der Lage durch Einsatzleiter HBI Johann Tizaj konnte mit dem Bergen der beiden Fahrzeuge und räumen der Unfallstelle begonnen werden.
Zum Glück gab es keine Verletzten, jedoch war der Schaden an den beiden Fahrzeugen doch erheblich groß.
Nach ca. 1 Stunde konnten die Kameraden wieder ins Rüsthaus einrücken.
Eingesetzt waren TLF 1000 und LKW-A mit 5 Mann/Frau
Polizeiinspektion Söding