Smaller Default Larger

 

Abschnittsübung für den Bezirk Voitsberg, Abschnitt 3: Der Sirenenalarm wurde gestern um 15:15 Uhr von Florian Voitsberg für die FF Hallersdorf ausgelöst.
Unfallannahme: Verkehrsunfall mit 3 PKW´s und mehreren eingeklemmten und verletzten Personen.
Als wir am Einsatzort ankamen erreichte uns die Meldung, dass ein weiteres Fahrzeug in einem Abgrund im Wald liegt und zwei Personen eingeklemmt sind.
Unsere sechs Mann machten sich daraufhin mit dem tragbaren Spreitzer, Schere und Sanitätsausrüstung auf, um die 300 Meter zum Wrack abzusteigen.
Nach ersten Erkundigungen öffneten wir das Dach und konnten so eine schonende Bergung der „verletzten“ Personen durchführen und dem Roten Kreuz übergeben.
Um ca. 17 Uhr wurden wir noch zu einer Nachbesprechung und einer Jause ins Rüsthaus der FF Mooskirchen eingeladen.
Um 20 Uhr konnte schließlich wieder die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.