Smaller Default Larger

Für die Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden wird auf Grund gesetzlicher Bestimmungen vorgesorgt und liegt auch uns sehr am Herzen!

Feuerwehr-Überjacke

Im Brandfall wird diese Jacke über der normalen Einsatzjacke getragen. Sie ist hitze- und flammenbeständig, ebenso wasserabweisend. Durch den eingebauten Kälteschutz ist ein tragen im Winter von Vorteil. Reflektierende Streifen sollen Sicherheit im Einsatz geben.

Feuerwehr-Überhose

Diese Überhose wird im Brandeinsatz über die Einsatzhose gezogen und dient durch das Spezialgewebe als Schutz vor Flammen, hohen Temperaturen und Feuchtigkeit. Senkrechte und waagrechte Reflexstreifen sorgen für eine optische Warnwirkung.

Feuerwehr-Schutzhandschuh

Zum Schutz vor Verletzungen an der Hand wird dieser strapazierfähige, hitze- und flammenbeständige Handschuh getragen. Reflexstreifen auf dem Handrücken sorgen für zusätzliche gute Erkennbarkeit.

Feuerwehr-Schutzstiefel

 

Der Feuerwehr-Schutzstiefel ist ein Sicherheitsschuh der Klasse S3. Ausge-stattet mit Stahlkappe, Stahlsohle und hohen Schaft, bietet der antistatisch und rutschfeste Stiefel einen optimalen Schutz für die Einsatzkräfte.

Feuerwehr-Schutzhelm

Der Feuerwehr-Schutzhelm dient zum Schutz des Kopf-, Nacken- und Gesichtsbereiches der Einsatzkraft. Der Helm besteht aus einem speziellen Kunststoff, der auch bei großer Hitze oder anderen äußerlichen Einwirkungen den Schutz der Kameraden gewährleistet. Eine nachtleuchtende Lackierung sorgt für eine gute Sichtbarkeit auch bei Dunkelheit. Verschiedene Markierungen am Helm (Streifen, Punkte) zeigen die Dienststellung bzw. Ausbildung der Einsatzkraft an.

Feuerwehr-Haltegurt

Nach DIN 14926 mit Umlenkrahmen, Zweidornschnalle, 1 Fangöse, Karabiner mit Mulifunktionsöse, angespleißtes Seil, 80 cm lang mit Lederhülle.