Smaller Default Larger

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Feuerwehrjugend unseres Bezirkes nutzte zum wiederholten mal das Voitsberger Stadtfest um der Bevölkerung ihr Können über ihr Wissen und Erlerntes zu zeigen. In diesem Jahr wurde angenommen, dass im Problemstoff- Sammelzentrum, welches im Rüsthaus Voitsberg untergebracht ist, ein Brand ausgebrochen war, der auf das Sandsacklager und auf die Fahrzeughalle übergegriffen hatte.
Der „Brand“ wurde durch einen umfassenden Löschangriff mit 8 C- Strahlrohren und dem Wasserwerfer der Drehleiter Köflach unter Kontrolle gebracht. Eine Person wurde von einem Trupp mit Fluchthauben aus dem Gefahrenbereich gerettet.
Die Freiwillige Feuerwehr Hallersdorf war mit 6 Jugendlichen in Kooperation mit der FF Bärnbach im "Einsatz" und starteten gemeinsam den Angriff über das TLF der FF Hallersdorf, um das Objekt zu schützen.
Es war eine gelungene Vorführung der Jugend für die Bevölkerung, die dies mit viel Applaus honorierte.
HBI Johann Tizaj war Stolz, mit der ausgezeichnet gut geschulten Jugendmannschaft die Löschleitungen zu entwickeln und aufbauen zu dürfen.