Smaller Default Larger

Am Freitag, dem 15. Februar traf sich die Feuerwehrjugend der Wehren Hallersdorf, Köppling, Krottendorf, Ligist, Mooskirchen und Steinberg zum gemeinsamen Rodelnachmittag am Salzstiegl.

57 Jugendliche samt Betreuerinnen und Betreuer mit Bob, Schlitten und Rodel ausgestattet fuhren mit Shuttlebussen im Konvoi den Berg hinauf zum Start der Rodelpiste. Helm, Brille und die Handschuhe noch kurz zurecht gerichtet, die Schneelage beurteilt und der Rennspaß konnte beginnen. Abfahrt für Abfahrt wurde zum Erlebnis, bis die einsetzende  Dunkelheit und der Hunger die jugendlichen TeilnehmerInnen zum Aufhören zwangen. Es war somit nicht nur der perfekte Start in die Semesterferien, sondern auch ein unvergesslicher Nachmittag mit viel Spaß, indem das gemeinschaftliche Miteinander im Vordergrund standen.

Abschnittskommandant ABI Josef Pirstinger und HBI a. D. Karl Stadler nahmen die Einladung des Abschnittsjugendbeauftragten OBI Daniel Muhri gerne an und nahmen auch am Rodelnachmittag teil.