Smaller Default Larger

Unsere Jugendbeauftragten

 

LM d.F. Georg Dirnberger
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
mobil: 0664 4808930

und  LM d.F. Renate STOHANDL
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
mobil:

Fünf Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Hallersdorf haben heute, dem 03. März, beim Wissenstest in Mooskirchen tolle Leistungen erbracht. Das Kommando und die gesamte Mannschaft gratuliert und ist zu Recht stolz auf ihre Jugend. Ein herzliches Dankeschön gebührt auch den beiden Jugendbeauftragten LM Georg Dirnberger und LM Renate Stohandl für die monatelange Vorbereitung.

gold3
gold2
IMG_3394
gold1

5 Feuerwehr-Kids von den Feuerwehren Hallersdorf (Laura Botjan, Christoph Gruber, Lukas Klug) und Ligist (Jan-Maximillian Poglei, Niklas Wallner) haben ihre Feuerwehrjugend-Ausbildung mit der sogenannten „Mini-Feuerwehrmatura“ - mit Erfolg abgeschlossen und sind nun stolze Träger des Feuerwehr-Jugend-Leistungsabzeichens in GOLD.

Nach umfangreichen Vorbereitungen, für den Bereichsbeauftragten der Jugend, BI d. F. Markus Birnstingl mit seinem Team und die Ortsbeauftragten der beiden Wehren, HLM Renate Stohandl und OLM Georg Dirnberger für Hallersdorf und für Ligist  OFM Thomas Kölbler und FM Sebastian Kienzl, konnten sich die Dame und die Herren wahrlich beweisen.

Stolz war neben den Betreuern auch BerFwKdt OBR Christian Leitgeb, welcher der Schlussfeier beiwohnte und unseren „goldenen“ Jugendlichen gratulierte.

Herzliche Glückwünsche auch vom Kommando und den Kameradinnen und Kameraden der FF Halersdorf für diese tolle Leistung und weiterhin viel Freude im Dienst unserer Feuerwehr.

jugend_2018_2
jugend_2018_3
jugend_2018_4
jugend_2018_5
jugend_2018_6
jugend_2018_7
jugend_2018_8
jugend_2018_9
jugend_2018_10
Heuer veranstaltete Thomas Fuchs von der FF Köppling wieder die alljährliche Jugendübung und holte dabei gleich auch die Kids von der FF Hallersdorf und FF Söding dazu. Es wurden 3 unterschiedliche Szenarien - Wohnhausbrand, Verkehrsunfall, Autobrand von den Jugendlichen beübt und mit großer Klasse bestens gemeistert. Inzwischen gab es auch ausreichend Pausen, wo sich die Jugendlichen bei Pizza und Getränken wieder richtig gut erholen konnten. An dieser Stelle ein großes Danke an die Gemeinde für die Pizza sowie an die FF Köppling für die Getränkespenden. Für einige Stunden so richtig in den Fußstapfen der Großen zu treten, das war für alle Jugendlichen eine tolle Sache und der Ruf nach einer Wiederholung einer gemeinsamen Jugendübung kam noch vor Übungsende von den FF - Kids. Das Kommando bedankt sich bei allen Verantwortlichen für diese tolle Jugendübung.

Die Mannschaften der  Feuerwehrjugend  der FF / Hallersdorf – FF / Köppling / FF – Söding können mit ihren Betreuern über die hervorragende Leistung beim Jugend-Landesleistungsbewerb in Judenburg stolz sein.

BGM Erwin Dirnberger sowie das Kommando der FF / Hallersdorf HBI Johann Tizaj und OBI Johann Pirstinger bedankten sich für die tollen Leistungen, welche von den Akteuren nach wochenlangem Training erbracht wurden. Erstmalig sind die drei Jugengruppen der Gmd. Söding St. Johann als "ONE TEAM" in Bronze und Silber angetreten.