Smaller Default Larger
Am Samstag, dem 2. November 2013, stellte sich ein Trupp der FF Hallersdorf der Atemschutzleistungsprüfung in Bronze.
Die Prüfung gliederte sich in 5 Stationen.
 
 
 
 
aslp1
aslp2
aslp3
aslp4
aslp5
 
  • Schriftliche Prüfung
  • Aufnehmen und Einsatzbereit machen des Atemschutzgerätes
  • Menschenrettung aus dem 2. Obergeschoss
  • Brandbekämpfung durch Innenangriff mit HD-Rohr im 2. Obergeschoss
  • Überprüfung des Gerätes nach dem Einsatz

Nach langen und intensiven Vorbereitungen konnte diese anspruchsvolle Prüfung erfolgreich abgeschlossen werden.

Wir gratulieren den Kameraden Raffael STOHANDL, Mario FUCHS und Thomas PIRSTINGER zum erworbenen Atemschutzleistungsabzeichen und bedanken uns bei LM Phillip KRENN von der FF Ligist für die Unterstützung.