Smaller Default Larger

 

IMG_3598
IMG_3600
IMG_3602
IMG_3612
IMG_3614
IMG_3618
IMG_3621
IMG_3626
IMG_3631
IMG_3636

91. Wehrversammlung - 13.689 Freiwillige Stunden

Am 23. März 2018 fand die 91. Wehrversammlung im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Hallersdorf statt. HBI Johann Tizaj konnte seitens der Gemeinde Bgm. Erwin Dirnberger und seitens des Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg LFR Engelbert Huber, BR Christian Leitgeb sowie ABI Josef Pirstinger begrüßen. Weiters waren EHBM Johann Renhart und Objektkoordinator HBI a.D. Karl Stadler anwesend.
Nach der Eröffnung wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt und eine kurze Gedenkminute eingeschaltet. Die Genehmigung des Protokolls der letzten Wehrversammlung wurde einstimmig genehmigt.
HBI Johann Tizaj und OBI Johann Pirstinger brachten eine kurze Übersicht über das vergangene Einsatzjahr.
So berichtete der Kommandant von 13.689 freiwilligen Stunden für die Feuerwehr Hallersdorf im letzten Einsatzjahr und die hervorragende Kameradschaft der Kameradinnen und Kameraden und Jugend.
Die Funktionsträger in der Feuerwehr konnten positive Bilanzen über das vergangene Feuerwehrjahr ziehen. Besonders bei der Jugendarbeit wurde wieder sehr umfangreich und mit Stolz berichtet. Insgesamt verbuchte die Jugend 2.851 Stunden für Ausbildung, Freizeit und andere Tätigkeiten im Berichtsjahr. Weiters wurde die Jugend mit 2 Neuzugängen – JFM Viktoria Semlitsch und JFM Katharina Semlitsch – verstärkt, welche bereits voll in der Jugendausbildung integriert sind.

Unter einem weiteren Tagesordnungspunkt konnte HBI Tizaj, JFM Ilvy Scheicher zur Feuerwehrfrau angeloben.
"Wir wünschen Ilvy weiterhin viel Ehrgeiz und Spaß an der Tätigkeit als Feuerwehrfrau."

Des Weiteren wurden Erich Rauth zum LM, Renate Stohandl zum HLM und Viktoria Pirstinger zum OLM d.V. ernannt.

OBI Johann Pirstinger wurde das Verdienstkreuz des Bereichsfeuerwehrverbandes 2. Stufe in Silber und Bgm. Erwin Dirnberger das Verdienstkreuz des Landesfeuerwehrverbandes 2. Stufe in Silber von LFR Engelbert Huber verliehen.

Nach den Grußworten von LFR Engelbert Huber, BR Christian Leitgeb, ABI Josef Pirstinger und Bgm. Erwin Dirnberger bedankte sich HBI Tizaj bei allen Ehrengästen und den Kamerad/inn/en der FF Hallersdorf für die tolle Zusammenarbeit, wünschte Allen eine weiterhin gute Zusammenarbeit und vor allem, dass jeder wieder gesund von seinem Dienst bei der Feuerwehr heimkommt.

Mit einem „steirischen Gut Heil“ wurde die 91. Wehrversammlung geschlossen.